"Von der Höhle zur Stadt"

Ein Architekturprojekt

Ein Ur-Bedürfnis des Menschen seit eh und je ist, Häuser zu bauen. Diese Faszination nehmen wir zum Anlass für unser Architekturprojekt.

 

Wir orientieren uns an der Entwicklung der Menschheit und fangen mit der Gestaltung einer Höhle aus Ton an, gefolgt von weiteren Häusern in immer anspruchsvolleren Techniken. Mit der Drucktechnik werden serielle Häuser gefertigt und das dreidimensionale Denken wird durch das Entwerfen und Bauen einer Stadt gefördert.

 

Während des gesamten Projekts werden Architekten und ihre Bauwerke, die in unserer Region zu finden sind, vorgestellt.

 

Ziele/Kompetenzen:

  • Sie kennen zahlreiche Architekten und ihre Bauwerke
  • Sie kennen unterschiedliche Techniken und machen damit eigene Erfahrungen
  • Sie können Kinder in unterschiedlichen Techniken anleiten
  • Sie können das dreidimensionale Denken fördern
  • Sie erfahren selbst die positive Wirkung des Flow-Effekts, der während des kreativen Tuns entsteht
  • Sie machen (Selbst-)Erfahrungen mit der Förderung von Kreativität
  • Sie können selbständig ein Architekturprojekt durchführen
  • Sie können ähnlich strukturierte Projekte entwickeln und leiten

Inhalte/ Methoden:

  • Erleben eines kreativen Prozesses
  • Vorstellen namhafter Architekten und ihre Werke
  • Einführung in das Arbeiten mit Ton und Druck
  • Herstellen dreidimensionaler Objekte aus Karton, Papier und anderer Materialien
  • Gruppieren der Objekte zu einer Stadt
  • Praxisnahe Informationen zur Förderung der Kreativität
  • Einführung in die Konzeption eines Projekts
  • Beispiele aus der Praxis Selbstreflexion und Diskussion
Download
Architekturprojekt
Von der Höhle zur der Stadt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB

Impressionen