Vorträge für Eltern und Pädagogen

"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn das Wissen ist begrenzt"

                                                                                   Albert Einstein

 

Vortrag:

"Förderung der Kreativität als Möglichkeit der Stressbewältigung"

Die Informationsflut beeinträchtigt zunehmend unsere Gesellschaft und insbesondere Kinder und Jugendliche. Es muss daher dringend für Ausgleich gegen den Dauerstress, der die Menschen und ihr Verhalten verändert, gesorgt werden.

 

Wir werden jeden Tag einer großen Menge an Informationen ausgesetzt. Das Gehirn kann diese Menge nicht mehr optimal verwerten. Die Konsequenz ist, dass die Leistung, sowie die Konzentrations-, Erinnerungs- und Lernfähigkeit nachlassen. Es entsteht das Gefühl, Aufgaben nicht gut und schnell genug erledigen zu können. Dies verursacht Versagensängste, Frustration und mindert das Selbstwertgefühl.

 

Wie kann das kreative Tun dem Dauerstress entgegenwirken und warum soll die Förderung der Kreativität wichtig für die ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen sein?

 

Diese und andere Aspekte werde ich bei meinem Vortrag "Förderung der Kreativität als Möglichkeit der Stressbewältigung" erörtern.

 

Die Vorträge und Fortbildungen basieren auf fundierten Erkenntnissen der Kreativitätsforschung und jahrelangen Erfahrungen in Förderung der Kreativität bei Erwachsenen, Jugendlichen, Kindern und Menschen mit Behinderungen.

 

Falls ich Ihr Interesse geweckt haben sollte, können Sie meinen Vortrag gerne an den Schulen und in den Kindergärten weiterempfählen.